Aufruf zur Kreisputzete 2024 am 16. März

Am Samstagvormittag, 16. März, von 9 bis 11 Uhr ist es wieder so weit: Im ganzen Landkreis werden engagierte Gruppen und Einzelpersonen unterwegs sein, um bei der Kreisputzete die Hinterlassenschaften von verantwortungslosen Zeitgenossen aufzusammeln. Die Abfälle landen dann dort, wo sie hingehören: im Müllheizkraftwerk oder beim Verwerter.

Diese siebte Putzete wird in ähnlicher Weise ablaufen wie die Aktionen der früheren Jahre. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises (AWB) kümmert sich als Organisator um die überörtliche Koordination und trägt die Entsorgungskosten.

Für allgemeine Infos und Fragen steht der AWB vorzugsweise per E-Mail unter entsorgung@awb-gp.de oder 07161 202-8888 zur Verfügung.  Die Städte und Gemeinden halten den Kontakt zu den Akteuren vor Ort, sie kümmern sich um den Transport der gesammelten Abfälle und Wertstoffe. Wer einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten möchte – als Einzelperson oder mit Gruppe – ist im Namen der Stadt Göppingen in Zusammenarbeit mit der Cleanup-Initiative herzlich zu dieser Aktion eingeladen.

Anmeldungen für die Stadt Göppingen bis spätestens Dienstag, 5. März, unter folgendem Link: https://bit.ly/gp-putzete24

Dort kann man dann angeben, in welchem Bereich/Straße/Gebiet man gerne Abfall sammeln möchte. Detaillierte Informationen gibt es im Anschluss an die Anmeldung im Internet.

Kontaktmöglichkeiten und Hilfe:

Bei Fragen kann man sich gerne an das Team Bürgerschaftliches Engagement, Isabel Glaser, unter Telefon 07161 650-55870 oder per Mail an IGlaser@goeppingen.de wenden.

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/165142/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.