Vollsperrung Kreisstraße 1450 Göppingen OT Maitis – Hohenstaufen für Baugrunduntersuchung und Rodungsarbeiten

Ab Montag, 26.Februar bis voraussichtlich 01. März 2024 wird die Kreisstraße zwischen Ortsteil Maitis und Hohenstaufen für den Verkehr gesperrt. Es werden Baugrunduntersuchungen und Rodungsarbeiten durchgeführt. Während der Baugrunderkundung steht ein Bohrgerät auf der Fahrbahn.

Die Arbeiten dienen zur Vorbereitung einer noch umzusetzenden Böschungssicherung. Im Bereich der unteren Kehre ist in den letzten Jahren wiederholt die Böschung abgerutscht. Ein dortiger Bachlauf führt dazu, dass die Uferböschung abgetragen wird und an Stabilität verliert. In der Folge rutscht der gesamte Hang unterhalb der Straße ab. Bislang wurde die Böschung provisorisch abgedeckt, so dass Oberflächenwasser die Böschung nicht noch zusätzlich destabilisieren kann.

Der Verkehr wird über Lenglingen umgeleitet.

Das Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

PM Straßenbauamt der Landkreise Esslingen und Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/165025/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.