Fortsetzung der Informationsabende: Kinder- und Jugendschutz im Verein

Der Schutz von Kindern und Jugendlichen ist schon immer ein wichtiger Bestandteil der Arbeit der Vereine, Verbände und Jugendorganisationen. Sie leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen.

Wirksamer Kinderschutz lässt sich keineswegs nur auf den bürokratischen Vorgang des neuen Führungszeugnisses reduzieren. Das Bundeskinderschutzgesetz sollte vielmehr ein Auslöser sein, die Debatte über einen aktiven Kinderschutz in den Vereinen, Verbänden und Jugendorganisationen zu beginnen. Welche einzelnen Punkte für den jeweiligen Verein relevant sind, kann dabei individuell passgenau zugeschnitten werden.

Der Arbeitskreis Kinderschutz im Verein, bestehend aus Kreisjugendring Göppingen e.V., dem Kinderschutzzentrum Göppingen und dem Kreisjugendamt bietet für Vereine mehrmals im Jahr Informationsabende an, bei denen es nicht nur um die Notwendigkeiten und gesetzlichen Vorgaben gehen soll, sondern auch ganz praktische Umsetzungen hier im Landkreis Göppingen. Die nächste Veranstaltung findet am 6.Februar um 18 Uhr im Alten Farrenstall in Schlierbach statt. Die Veranstaltungen haben eine beschränkte Platzzahl, da Diskussion und Rückfragen einen großen Raum einnehmen sollen. Auf diese Weise kann das Ergebnis so konkret wie möglich und eine Umsetzung vor Ort erleichtert werden.

Anmeldungen bitte an v.landskron@lkgp.de. Weitere Informationsabende sind: 16.Mai
(Kreisjugendring Göppingen e.V., Schlachthof, Geislingen) und 23.Oktober (Landratsamt Göppingen).
Diese werden rechtzeitig abermals beworben.

PM Landratsamt Göppingen Kreisjugendamt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/146285/

Kommentar verfassen