CDU Gemeindeverband Bad Boll: Die Region Stuttgart zukunftssicher machen

Bei der Regionalkonferenz der CDU Region Stuttgart, wurden die Bad Boller Rainer Staib und Marcel Hack erneut in den Vorstand gewählt. Bei ihrer Vorstellung war den beiden Bewerbern für die Beisitzerposten vor allem die Herausforderungen für die kommende Kommunal- und Europawahl wichtig.

„Eine starke Region Stuttgart ist wichtig für den gesamten Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg“, so Marcel Hack, der als Werksarzt in der Region tätig ist. Rainer Staib, Polizeibeamter bei der Bereitschaftspolizei in Göppingen, kennt als Kreisrat die Kommunalpolitik sehr gut und verwies auf die Bedeutung einer guten Infrastruktur im Landkreis. „Wir benötigen dringend eine schonende aber zukunftsorientierte Gewerbeflächenentwicklung, den Ausbau unserer Verkehrsadern und eine Digitalisierungsstrategie für unseren Landkreis“, so Staib. Der Landkreis Göppingen müsse mehr tun, um attraktiv für die Unternehmen der Zukunft zu werden. „Uns fehlen vor allem größere Flächen“, so Hack. „Wir müssen die Herausforderungen auch aus dem interkommunalen Blickwinkel betrachten“, ergänzte Rainer Staib, „ansonsten werden wir den Anschluss verlieren“.

Insgesamt besteht der CDU Regionalvorstand in der Region Stuttgart aus jeweils zwei Mitgliedern aus den fünf Landkreisen der Region und der Stadt Stuttgart. Sie unterstützen und beraten die gewählten Mitglieder der Regionalversammlung. Deren Schwerpunkte sind der öffentliche Personenverkehr, Regionalplanung und Wirtschaftsförderung der knapp 2,8 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner. Die größte Herausforderung aktuell ist sicher auch die Unterstützung bei der Gewinnung von Fachkräften für die Unternehmen in den 179 Kommunen in der Region. „Den Fachkräftemangel zu kompensieren und die Region interessant für Spitzenunternehmen zu machen, sind die Herausforderungen in den kommenden Jahren“, so die beiden Kreispolitiker der CDU.

Als Vorsitzender der CDU Region Stuttgart wurde der Bundestagsabgeordnete Fabian Gramling in seinem Amt mit überwältigender Mehrheit bestätigt. Gramling, sowie die stellvertretende CDU Generalsekretärin und Bundestagsabgeordnete Christina Stumpp, die auch Grüße des Vorsitzenden Friedrich Merz überbrachte, hob nochmal die Bedeutung der Kommunen in den Vordergrund. „Die CDU möchte sich noch stärker für die Politik vor Ort einsetzen und die Kommunalpolitiker dabei unterstützen“, so Stumpp.

Foto: Rainer Staib, Christina Stumpp, Fabian Gramling, Marcel Hack

PM CDU im Raum Bad Boll

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/145520/

Kommentar verfassen