Mehr Sicherheit für Radelnde in Eislingen: Die neue Fahrradstraße und drei Tempo 30-Abschnitte sind fertiggestellt

Viele Schülerinnen und Schüler nutzen bereits das Fahrrad auf dem Weg zur Schule. Mit der neuen Fahrradstraße wird das Fahrradfahren über einen weiten Querschnitt des nördlichen Stadtgebiets nun sicherer.

Im November wurde die Fahrradstraße zur Anbindung des Schulzentrums Ösch als eine zentrale Maßnahme aus dem Eislinger Radverkehrskonzept umgesetzt. Die Route verläuft ab der Hauptstraße über die frisch sanierte Öschstraße, die Königstraße und die Staufeneckstraße bis zur Lessingstraße. Dort endet sie aufgrund der aktuellen Umleitungsstrecke der Leibnizstraße derzeit vorzeitig. Eine Fortsetzung bis zum Ortsrand in Richtung Salach ist im kommenden Jahr, nach Abschluss der Bauarbeiten in der Leibnizstraße, geplant.

Ergänzend wird die landkreisweite Filstalroute gestärkt. Damit ist die Maßnahme auch für Radpendler im Filstal sehr attraktiv. Bereits im Sommer konnte in Eislingen Süd eine Fahrradstraße parallel zur Ulmer Straße umgesetzt werden.

In der Fahrradstraße gilt grundsätzlich Tempo 30 und der Radverkehr hat gegenüber dem motorisierten Verkehr Vorrang. Anwohner dürfen die Fahrradstraße befahren. Das zeigt die Beschilderung „Anlieger frei“. Bis auf einen sehr kurzen Abschnitt in der Königstraße, ist das Pkw-Parken auf nahezu voller Länge der Fahrradstraße weiterhin einseitig in den gekennzeichneten Flächen möglich.

Neben der neuen Fahrradstraße wurden auch Maßnahmen aus dem Tempo- 30-Konzept der Stadt umgesetzt. Die nördliche Hauptstraße und räumlich anschließend die Hohenstaufenstraße sowie die Hindenburgstraße wurden neu beschildert. In diesen Straßenabschnitten teilen sich Fahrräder und Autos die Fahrbahn. Durch die reduzierte Geschwindigkeit können die Fahrradfahrende mit einem vergleichbaren Geschwindigkeitsniveau wie der motorisierte Verkehr gemeinsam die Straßenflächen nutzen. Die reduzierte Fahrgeschwindigkeit erhöht die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmende. Zugleich sinkt dadurch das Lärmniveau für die Anwohner.

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/144127/

Kommentar verfassen