EVF beginnt mit der Jahresablesung

Ab Freitag, den 18. November 2022 wird die Energieversorgung Filstal (EVF) als zuständiger Messstellenbetreiber mit der Ablesung der Energie- und Wasserzähler in Göppingen beginnen. Auf Basis dieser Ablesung werden die Zählerstände zum 31.12.2022 hochgerechnet und die Jahresabrechnung 2022 erstellt. Liegen der EVF keine Zählerstände zur Abrechnung vor, wird die Rechnung auf Grundlage einer Verbrauchsschätzung erstellt.

Für die Ablesung sämtlicher Gas-, Strom-, Wasser- und Wärmezähler in Göppingen sind mehrere Mitarbeiter im Einsatz. Sie werden sich über entsprechende Kleidung kenntlich machen und sind angewiesen, unaufgefordert ihre EVF-Dienstausweise vorzuzeigen. Sollten Zweifel bestehen, kann beim Kundenservice der EVF angerufen werden.

Aufgrund der energiewirtschaftlichen Verwerfungen und des dadurch entstehenden Informationsbedarfs der Kunden kann es jedoch zu längeren Wartezeiten bei der Entgegennahme von Anrufen kommen. Die EVF bittet dafür um Verständnis.

Für Fragen zur Ablesung und zur Jahresabrechnung sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EVF unter der Telefonnummer 07161 – 6101-235 oder per E-Mail kundenservice@evf.de erreichbar.

PM Energieversorgung Filstal GmbH & Co. KG

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/143819/

Kommentar verfassen