SPD-Ortsverein Göppingen trifft sich zur Jahreshauptversammlung: Jubiläen, Vorstandswahlen und wichtige Themen für Göppingen

Am Freitag, den 21.10.2022, haben sich die Göppinger SPD-Mitglieder in der Frisch Auf-Vereinsgaststätte zur Jahreshauptversammlung getroffen. Dort sind vier Mitglieder für ihr jahrzehntelanges politisches Engagement geehrt worden. „Ich bin stolz, in der SPD zu sein“, sagt Witgar Weber, der der Partei seit 40 Jahren die Treue hält. Sein Genosse Wolfgang Schultheiss wird ebenfalls für 40 Jahre Parteizugehörigkeit geehrt und meint: „Die Hoffnung hat mich gehalten.“ Darüber hinaus gratuliert der Ortsverein Salvatore Volpe zum 25-jährigen Jubiläum und stößt mit Peter-Michael Dauner auf gar 50 Jahre Mitgliedschaft an.

Auf der Jahreshauptversammlung wurde außerdem der Vorstand des Göppinger Ortsvereins erneut gewählt: Die Vorsitzende Hilde Huber, deren Stellvertreterin Martina Heer und der Stellvertreter Heiko Proft wurden in ihrem Amt bestätigt. Ebenso bestätigt wurden Peter Maier als Kassierer sowie die Beisitzenden Alexander Rizman, Daniel Schindler, Dorothee Schmid-Klingbeil und Andreas Völkl. Als Schriftführer wurde Daniel Linn neu gewählt.

Die Mitgliederversammlung hat sich zur Arbeit des Gemeinderats mit Armin Roos, dem Vorsitzenden der SPD-Gemeinderatsfraktion, ausgetauscht. Die SPD-Fraktion setzt sich derzeit für die Verbesserung der Nahversorgung der Bürgerinnen und Bürger, die Sanierung der Gehsteige sowie einen Hitzeaktionsplan für den nächsten Sommer ein. Aber auch das neue Verwaltungsgebäude, die politische Beteiligung der Jugend und der Aufbau eines Ladestationsnetzes für E-Bikes in Göppingen werden von der SPD vorangetrieben.

Foto: Hilde Huber, Karl Ebel, Wolfgang Schultheiss, Witgar Weber

PM SPD Ortsverein Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/143257/

Kommentar verfassen