Dennis Eberle, Bürgermeisterkandidat in Salach, lädt ein zum Familienspaziergang am 17. September

Am 16. Oktober sind die Bürgerinnen und Bürger von Salach aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Bereits wenige Sekunden nach Beginn der Bewerbungsfrist hat Dennis Eberle aus Wäschenbeuren seine Bewerbungsunterlagen im Salacher Rathaus eingeworfen und seine Bewerbung offiziell bekannt gegeben. Seit August ist er in Salach unterwegs, um sich mit den Menschen, Vereinen, Unternehmen und Organisationen vor Ort auszutauschen.

Im Rahmen eines Familienspaziergangs durch die Gemeinde möchte sich Dennis Eberle nun besonders mit den Salacher Eltern austauschen. Dazu lädt der Kandidat alle Eltern mit Kinder am 17. September um 15:00 Uhr ein. Treffpunkt ist vor der katholischen Kirche.

„Ein enger Austausch mit Eltern und Familien liegt mir sehr am Herzen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass den Familien viele Themen und Fragen unter den Nägeln brennen. Zeitgleich haben aber gerade Eltern mit Kindern im Alltag nur wenig Zeit. Mit meinem Familienspaziergang möchte ich daher ein niedrigschwelliges Angebot schaffen, um mit den Salacher Eltern ins Gespräch zu kommen. So lässt sich ein Austausch ganz unkompliziert mit dem Familienalltag verbinden. Natürlich wird es auch für die Kinder nicht langweilig“, so Eberle.

Der 28-jährige Vater zweier Kinder möchte sich im Falle seiner Wahl zum Bürgermeister dafür einsetzen, dass Salach für Familien und Kinder noch attraktiver wird. „Als Bürgermeister ist es wichtig, alle Generationen von den Jüngsten bis hin zu den Senioren in der Gemeinde im Blick zu haben. Kinder sind unsere Zukunft und Familien wichtige Stützen unserer Gesellschaft. Deshalb ist es wichtig, vor Ort bestmögliche Bedingungen für Familien zu schaffen. Das reicht von einem guten Bildungs- und Betreuungsangebot über Wohnraum für Familien bis hin zu Freizeitangeboten für Kinder. Dafür braucht es einen engen und guten Austausch mit den Familien in Salach“, betont Eberle.

Nachfragen zum Termin können gerne an kontakt@dennis-eberle.de gerichtet werden.

Hintergrund:

Dennis Eberle bewirbt sich um die Nachfolge von Julian Stipp als Bürgermeister für Salach und hat direkt zu Beginn des Bewerbungszeitraums um 00:01 Uhr seine Unterlagen im Rathausbriefkasten eingeworfen. Der 28-Jährige hat an der Universität Konstanz und an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer sein verwaltungswissenschaftliches Bachelor- und Masterstudium abgelegt. Seitdem konnte er berufliche Erfahrungen im Bundesministerium der Verteidigung und beim Verband kommunaler Unternehmen sammeln. Aktuell leitet er das Abgeordnetenbüro der Göppinger Landtagsabgeordneten Sarah Schweizer. Auf Seiner Homepage dennis-eberle.de informiert der Kandidat über seine Person und seine Ziele.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/140958/

Kommentar verfassen