Große Bühne für die nachträgliche Verleihung des Jugendarbeitsgrämmy 2021 am Tag Jugend in Geislingen

Aufgrund der Auswirkungen der Corona Pandemie konnte der bereits 2021 verliehene Grämmy für herausragende Arbeit in der Jugendarbeit im Landkreis Göppingen erst jetzt an die Gewinner, das Moderationsteam der Aktion „Bock auf Wahl“ übergeben werden.

Der Jugendarbeitsgrämmy ist eine Auszeichnung, die vom Kreisjugendring Göppingen e.V., im Namen seiner Mitgliedsverbände an Vereine, Verbände und Institutionen verliehen wird, die herausragende Projekte und Leistungen in der Jugendarbeit im Landkreis Göppingen erbracht haben. Nominiert und gewählt werden die Gewinner von den Delegierten der 42 Mitgliedsverbänden des Kreisjugendrings. Der Jugendarbeitsgrämmy ist mit 500 € dotiert.

Gewonnen haben die Moderatorinnen und Moderatoren der Bundestagswahlaktion „Bock auf Wahl“. Im Zuge des Projekts fanden zwei verschiedene Diskussionsrunden mit den Kandidatinnen und Kandidaten zu
Bundestagswahl 2021 statt, die aus dem Haus der Jugend in Göppingen live in den Landkreis gestreamt wurden. Eine Runde morgens für Schüler*innen und Schüler, die Zweite abends für alle interessierten Men
schen.
Moderiert wurden diese Runde von den jungen Moderatorinnen und Moderatoren, die sich extra dafür haben schulen lassen und auch die Themen und Fragestellungen selbst erarbeitet hatten.
„Wir sind tief beeindruckt von dem Engagement und Einsatz von unseren jungen Moderatorinnen und Moderatoren. Sie sind nicht nur die Vorbereitungen, sondern auch die Begleitung des Abends sehr professionell angefangen und das Ergebnis sprach für sich. Sie haben es absolut verdient, heute auf der Bühne zu stehen“, kommentiert Holger Schrag vom Stadtjugendring Geislingen, der Kooperationspartner des Projekts war.
Ins gleiche Horn stößt auch Achim Kuhn 1. Vorsitzender des Kreisjugendring Göppingen e.V., ebenfalls Kooperationspartner und Laudator der Übergabe. „Diese jungen Menschen zeigen, dass das Alter für eine gelungene Moderation einer politischen Veranstaltung keine Rolle spielt. Wichtig sind Motivation und
Authentizität. Und beides kam bei den Schülerinnen und Schüler und auch bei der Abendrunde spürbar an.“
Verliehen wurde der Preis am vergangenen Sonntag imRahmen des Tags der Jugend in Geislingen.
Der Kreisjugendring Göppingen e.V. ist Arbeitsgemeinschaft und Dachverband von 43 Jugendverbänden und Vereinen auf Kreisebene und damit auch über 330 Vereinen und Verbänden auf Ortsebene im Landkreis Göppingen. Als Dachorganisation versteht er seine Arbeit als Interessenvertreter der verbandlichen Kinder und Jugendarbeit und darüber hinaus auch nichtorganisierter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener im Landkreis Göppingen. Er vertritt damit die Interessen von mehr als 28.000 Kinder und Jugendlichen.
PM Kreisjugendring Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/139253/

Kommentar verfassen