Strickfrauen spenden 500 € an die Johann-Georg-Fischer-Schule ( SBBZ)

Die Strickfrauen des Stadtseniorenrates Süßen haben 500 € aus den Verkaufserlösen ihrer Produkte an die Johann-Georg-Fischer-Schule (SBBZ) gespendet.

Frau Wiedenmann und Bürgermeister Marc Kersting übergaben den entsprechenden Spendenscheck an Schulleiterin Frau Wagner. „Wir sind gerührt und sehr dankbar für diese großzügige Unterstützung der Strickfrauen. Damit können wir den Schülern etwas Gutes tun“, freut sich Frau Wagner. Die Gruppe der Strickfrauen besteht aus vier Damen und ist dem Stadtseniorenrat angegliedert. Mit gespendeter Wolle stricken die Damen unter anderem Socken, Westen und Stulpen. Teilweise entstehen gar außergewöhnliche Kleidungsstücke wie ein Trachtenjanker.

„Das Engagement der Strickfrauen ist aller Ehren wert. Ich danke Frau Wiedemann und Ihren Mitstreiterinnen für die großartige Unterstützung des SBBZ und deren Schüler“, so Bürgermeister Marc Kersting. Weitere Spenden für das SBBZ sind laut Frau Wiedemann geplant.

 

PM Stadtverwaltung Süßen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/136339/

Kommentar verfassen