Erste Hilfe am Hund

Auch der Hund als bester Freund des Menschen wird plötzlich einmal schwer krank oder erleidet einen Unfall. In diesem Fall ist es wichtig, dass Frauchen oder Herrchen einfache Maßnahmen kennen, mit denen sie das verletzte Tier erst einmal versorgen oder für den Transport zum Tierarzt vorbereiten können.

Der DRK-Kreisverband Göppingen bietet einen entsprechenden Kur „Erste Hilfe am Hund“ an. Nachdem das Ende der pandemiebedingten Einschränkungen naht, steigt die Nachfrage nach dem Angebot. Anja Fink und Konrad Veigel, beides erfahrene Rotkreuz-Ausbilder*innen, geben an einem Vormittag wertvolle Tipps, wie dem Hund schnell geholfen werden kann.

Der praxisorientierte Kurs findet am 19. März von 9 bis 13 Uhr im DRK-Zentrum Göppingen, Eichertstraße eins statt. Anmeldungen unter Tel. 07161/6739-28. Es gilt die 3G-Zugangsregel. Aktuelle Schnelltests können vor Ort gemacht werden.

DRK-Kreisverband Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/132567/

Kommentar verfassen