Ein Vesper für Leib und Seele – Landtagsabgeordnete Ayla Cataltepe (Grüne) besucht für die Vesperkirche Göppingen und hilft mit

Sechs Wochen lang duftete es in der Stadtkirche nach warmen Essen, nach Kaffee und frisch gebackenem Kuchen. Denn dort fand dieses Jahr wieder die Vesperkirche statt. Sie wurde vom Verein Haus Linde organisiert und von vielen ehrenamtlichen HelferInnen unterstützt. Zu Gast war auch Landtagsabgeordnete Ayla Cataltepe (Grüne) – und packte beim Tisch abräumen mit an.

Mit Desinfektion Spray und Putzlappen, Maske und Handschuhe im Einsatz für die Menschen in ihrem Wahlkreis: Ayla Cataltepe wollte nicht nur Gast in der Vesperkirche sein, sondern auch mithelfen. Und dabei ins Gespräch mit den Gästen kommen, die das warme Essen und die freundliche Atmosphäre in der Stadtkirche genossen. Leib und Seele sollten hier satt werden, jeder war willkommen, jede Begegnung erwünscht. Die Vesperkirche will jedes Jahr ein Ort der Begegnung, des Zusammenhalts, des Respektes, der Solidarität und der Nächstenliebe sein. Und der Armut in unserer Gesellschaft ein Gesicht und eine Stimme geben.

Ayla Cataltepe hat die besondere Atmosphäre in der Kirche sehr berührt. Viele Menschen, die sich über das kostenlose Essen freuen, haben schwere Schicksale zu tragen. „Manchmal fließen Tränen, doch der Besuch der Vesperkirche spendet vielen Menschen Trost und Hoffnung. Sie dürfen hier so sein wie sie als Mensch sind“, so die Politikerin. Sie versuchte auch, den Menschen Kraft und Zuversicht zu vermitteln. „Es wird wieder besser werden, wenn wir zusammen halten und solidarisch füreinander da sind“, sprach sie den Menschen Mut zu.

Beeindruckt war Cataltepe auch von den vielen ehrenamtlichen HelferInnen, ohne die die Vesperkirche nicht möglich wäre. „Ich bin sehr dankbar für das großartige Engagement. Es zeigt die Stärke unserer demokratischen Werte und die humanitäre Bedeutung in einer Solidargemeinschaft, die für die Schwächeren da ist und zusammen hält“, so Cataltepe.

Sie freut sich sehr, dass so viele Menschen diese spendenfinanzierte Vesperkirche unterstützen. Und, dass in der Kirche so ein ganz besonderes Gemeinschaftsgefühl entstehen konnte, das den Besuchern eine kleine, wohltuende Auszeit schenke.

 

PM Büro Ayla Cataltepe, MdL

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/131879/

Kommentar verfassen