Endlich ist es so weit – Der Seniorentreff „Treff im Löwen“ startet mit ersten Angeboten

Der Wunsch nach einem altersgerechten, barrierefreien und zentrumsnahen Seniorentreff in Eislingen geht endlich in Erfüllung. Die ersten Veranstaltungen können von Eislinger Seniorinnen und Senioren ab Donnerstag, 23. September in den Räumlichkeiten des „Treffs im Löwen“, Bahnhofstr. 9 besucht werden.

Der „Treff im Löwen“ soll eine offene Anlaufstelle für alle Seniorinnen und Senioren werden und bietet die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und den Bedürfnissen nach Kommunikation, Information, Bildung und Freizeitgestaltung nachzukommen. Die erste Veranstaltung im neuen Seniorentreff, ein Vortrag der Eislinger Volkshochschule, findet am Donnerstag, 23. September um 19:30 Uhr statt. Unter dem Titel „Warum hört ihr nicht auf mich?“ referiert Karin Lorch wie Patientenverfügungen im Krankenhausalltag zur Wirkung kommen. Dabei zeigt sie Möglichkeiten auf, wie Angehörige oder Partner den Patientenwillen in Gesprächen mit dem Arzt besser vertreten und unterstützen können. Das

Organisationsteam bittet um Anmeldung zu diesem Vortrag bei der Eislinger Volkshochschule unter 07161/804-266. Der Eintritt kostet 5,00 Euro und ermäßigt 3,00 Euro.
Ab Montag, 4. Oktober startet in der Zeit von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr die beliebte, kostenlose und wöchentliche Bewegungsgruppe „Bewegung mit Musik im Sitzen“ unter der Leitung von Renate Wolff, zu der das Demenz-Netzwerk einlädt. Unter der qualifizierten Anleitung der Kursleiterin werden in dieser Stunde leichte Übungen im Sitzen gezeigt, die für den Muskelaufbau effektiv sind und gleichzeitig sehr viel Spaß machen.

Bereits ab 28. September trifft sich jeden Dienstag in der Zeit von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr die Singgruppe „Gemeinsam Singen“ unter der Leitung von Hans Bässler und Team. Unter Einhaltung eines großzügigen Abstandes, zwischen den Teilnehmenden, werden gemeinsam bekannte Volkslieder, Wanderlieder und alte Schlager gesungen.
Erne Albrecht von der Eislinger TSG bietet ab Donnerstag, 7. Oktober von 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr eine wöchentlich stattfindende Bewegungsgruppe „Fit am Morgen“ an. Auch hier können unterschiedlichste Bewegungsabläufe, welche die Beweglichkeit der Senioren erhalten bzw. fördern, kennengelernt werden. Die positiven Effekte zeigen sich hierbei nicht nur in einer besseren körperlichen Verfassung, sondern sehr wohl auch in einer besseren geistigen Leistungsfähigkeit.

Bei allen Veranstaltungen gilt die 3G-Regel. Zudem sollten sich Interessenten im Vorfeld, bei den Mitarbeiterinnen des Rathauses Christina Szalontay unter 07161/804 236 oder bei Heide Daiss unter 07161/804 237, anmelden.

Foto: Der „Treff im Löwen“ ist für eine Vielzahl an Angeboten, von und für Senioren, geeignet. Hier ist bestimmt für jeden was dabei.

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/126010/

Kommentar verfassen