Teil der Kirchstraße ab sofort für Kfz gesperrt – Platz für Außengastronomie

Die Kirchstraße ist seit dem heutigen Freitagmorgen zwischen Freihof- und Kellereistraße für den Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt.

Durch die, im Zusammenhang mit der Corona-Krise vom Land vorgegebenen Abstandsregelungen und weiteren Schutzmaßnahmen in der Gastronomie entsteht für die Außenbewirtschaftung ein erhöhter Flächenbedarf. Der Abschnitt der Kirchstraße zwischen Freihof- und Kellereistraße ist stark gastronomisch geprägt; lediglich ein Stellplatz mit gastronomischen Bezug wird über diesen Abschnitt erschlossen. Daher bietet sich dieser Straßenabschnitt für Erweiterungsmöglichkeiten der Gastronomie an; die Erschließung des Quartieres ist weiterhin gegeben.

Der Gemeinderat hat die Maßnahme in der Sitzung am gestrigen Donnerstagabend befürwortet. Zudem dient die Maßnahme als Test für stadtplanerische Überlegungen, die Kirchstraße, eventuell in Teilen, zur Fußgängerzone umzuwidmen. Die Sperrung erfolgt versuchsweise und ist deshalb zunächst befristet bis zum 30. September.

 

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/108713/

Kommentar verfassen