Kreissparkasse und Volksbank sichern gemeinsam die Bargeldversorgung im Landkreis

Kreissparkasse Göppingen und Volksbank Göppingen kooperieren zugunsten der Bargeldversorgung im Landkreis. Ab 2. Juni 2020 ermöglichen sie es ihren Kundinnen und Kunden, in 15 Gemeinden beziehungsweisen Stadtteilen an einem gemeinsamen Standort kostenfrei Geld abzuheben. Das haben die Vorstände der beiden regionalen Finanzinstitute am 24. April 2020 bekanntgegeben.

„Es geht uns ganz klar darum, allen Bürgerinnen und Bürgern einen kostenfreien Zugang zum Bargeld zu ermöglichen. Deshalb halten wir es für notwendig, in diesem Punkt die Brille des Wettbewerbers abzusetzen. In unseren Augen ist es richtig, eigene Belange hintenanzustellen“, war aus beiden Häusern zu hören. Eine derartige Kooperation werde bereits seit Jahren in Aufhausen, Eschenbach, Eybach, Hausen, Sparwiesen und Weißenstein erfolgreich praktiziert.

Ab 2. Juni erhalten die Kundinnen und Kunden der Volksbank Göppingen kostenfrei Bargeld an folgenden Geldautomaten-Standorten der Kreissparkasse Göppingen: Bezgenriet, Birenbach, Bünzwangen, Donzdorf-Marren, Göppingen-Reusch, Hattenhofen und Kuchen.

Ebenso erhalten ab 2. Juni die Kundinnen und Kunden der Kreissparkasse Göppingen kostenfrei Bargeld an folgenden Geldautomaten-Standorten der Volksbank Göppingen: Adelberg, Bartenbach, Dürnau, Gammelshausen, Hohenstaufen, Nenningen, Rosswälden und Winzingen.

Zu diesem Schritt haben sich die Finanzinstitute entschlossen, da beiden die Bargeldversorgung der Kundinnen und Kunden am Herzen liegt. „Der Unterhalt einer SB-Filiale steht oft nicht in Relation zu der tatsächlichen Nutzung und wird daher innerhalb der Häuser quersubventioniert. Würden wir nicht kooperieren, hätte dies dazu geführt, dass Geldautomaten an einzelnen Standorten weggefallen wären“, begründeten die Finanzinstitute ihre Entscheidung. Jetzt hätten die Kundinnen und Kunden beider Häuser weiterhin einen Geldausgabeautomaten vor Ort und die Banken würden dennoch ihre Kosten senken können.

In Anbetracht der Corona-Krise weisen beide Finanzinstitute darauf hin, dass das Vorort-Angebot durch die jeweils mediale Kundenberatung für die Kundinnen und Kunden komfortabel ergänzt werde. Ob Online-Banking, Mobile-Banking per App, Telefonbanking oder Beraterchat – es gebe nahezu für jeden Kundentyp eine passende Ergänzung.

 

PM Volksbank Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/107519/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.