«

»

Beitrag drucken

Schließung von öffentlichen Einrichtungen in Mühlhausen im Täle!

Die Gemeindehalle, der Bürgersaal, das Vereinszimmer sowie der „alte Sitzungssaal“ können bis auf weiteres nicht mehr genutzt werden.
Die Unterbrechung und Eindämmung von möglichen Infektionswegen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) ist vordringliches Ziel. Auf unnötige Kontakte – insbesondere mit größeren Menschenmengen – ist zwingend zu verzichten.
Hierbei spielt die Nutzung von öffentlichen Einrichtungen eine wesentliche Rolle. Es besteht die dringende Gefahr der Weiterverbreitung der gefährlichen übertragbaren Krankheit, insbesondere wenn mehrere Menschen auf engem Raum zusammentreffen bzw. sich dort aufhalten.
Die Nutzung von öffentlichen Einrichtungen zu Vereins-, Sport-, und Kulturzwecken begünstigen dabei die Infektionswege,
Die Schließung der öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde Mühlhausen i.T., wie Gemeindehalle, Bürgersaal, Vereinszimmer sowie des „alten Sitzungssaals“ ist aufgrund der bestehenden Lage die einzige Möglichkeit, um Personen, die sich in diesem Bereich aufhalten könnten, vor einer drohenden Ansteckung zu schützen. Gleichzeitig wird damit einer Weiterverbreitung der gefährlichen übertragbaren Krankheit entgegengewirkt.


PM Gemeindeverwaltung Mühlhausen i. T.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/105997/

Kommentar verfassen