Vernissage der Doppelausstellung von Marisa Desales und Herbert Häbich lockt viele Kunstbegeisterte in die Räume des SPD-Bürgerbüros

„Gerade in schwierigen Zeiten verschafft uns die Beschäftigung mit Kunst eine kleine Verschnaufpause aus dem Alltag, und ich freue mich, dass wir ihnen diese hier in unseren Räumen bieten können“ – so begrüßt die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Göppingen Heike Baehrens, die zahlreich erschienen Gäste der Vernissage.

Farbenfrohe Bilder, Drucke und Skulpturen aus Stahl, Eisen, Stein und Holz füllen alle Räume des SPD-Wahlkreisbüros. Kuratiert wurde die Ausstellung von Sylvia Binder.

Ihre Namensvetterin Britta Binder führte anschließend in Marisa Desales Kunst ein.

Die in Mexiko geborene und in Jebenhausen lebende Kunsthandwerkerin Maria Desales ist in Göppingen keine Unbekannte. Sie öffnet ihr Atelier, das „Casa del Jaguar“ in Jebenhausen, regelmäßig zur Kulturnacht und dem Tag des offenen Ateliers. In der Ausstellung im Bürgerbüro der SPD zeigt Maria Desales Drucke aus Holz- und Linolschnitten. Maria Desales beschäftigt sich bei Ihren Arbeiten außerdem mit Schweißen, textilen Materialien Schmuckherstellung und Upcycling.

Vom Metallkünstler Herbert Häbich erhielten die Gäste einen Einblick in seinen Weg zur Kunst, seine persönlichen Themen und den Schaffensprozess den seine Kunstwerke nehmen – vom Entwurf zur Skulptur. Der Metallhandwerkmeister war Berufsschullehrer und arbeitet heute noch als Dozent für Schweißen und Schmieden. Die Gestaltung mit Stahl und Eisen fasziniert den Künstler bereits seit seiner Ausbildung. Aus der intensiven Auseinandersetzung mit dem Werkstoff Stahl entstehen unter seinen Händen Skulpturen unterschiedlichster Größe und Machart.

Die Ausstellung kann täglich von 9-12 Uhr und Donnerstag zusätzlich bis 16 Uhr im Wahlkreisbüro der SPD am Schillerplatz 10 (Roth-Carre, 1. Stock) besichtigt werden.

Alle Kunstwerke sind käuflich zu erwerben.

PM Büro Heike Baehrens, MdL

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/143286/

Kommentar verfassen