«

»

Beitrag drucken

Süßen – Pferdeanhänger und Vordach in Flammen

Am Dienstag führte ein Brand in Süßen zu einem größeren Feuerwehreinsatz.

Gegen 23.45 Uhr rückte die Feuerwehr zu dem Brand in der Scharnhorststraße aus. Dort stand in einem Innenhof ein Anhänger in Flammen. Die hatten bereits auf das Vordach eines Gebäudes übergegriffen. Die Feuerwehr löschte den Brand, durch den nach ersten Schätzungen rund 50.000 Euro Schaden entstanden. Die Polizei aus Süßen (Tel. 07161/8510) hat Spuren gesichert und die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/90917/

Kommentar verfassen