«

»

Beitrag drucken

Hohenstadt – Stalldach eingebrochen

Wegen zu hoher Schneelast ist das Dach einer Stallung eingebrochen

Am Sonntagnachmittag gegen 16:20 Uhr brach das Mittelteil eines Stalles auf einem Aussiedlerhof bei Hohenstadt ein.

Ursache war vermutlich die zu hohe Schneelast. Im Stall waren zu dieser Zeit ca. 30 Wasserbüffel und 20 Pferde. Die Feuerwehr, der Rettungsdienst und das Technische Hilfswerk eilten zum Ereignisort.

Die meisten Tiere konnten gerettet und in einem anderen Stall untergebracht werden. Derzeit sind noch 10 Wasserbüffel im Stall, die von den Hilfsdiensten noch geborgen werden müssen. Personen befanden sich während des Einsturzes nicht in diesem Gebäude. Der Schaden ist derzeit noch nicht bekannt.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/84351/

Kommentar verfassen