«

»

Beitrag drucken

Gingen an der Fils – Radfahrer verunglückt

Tödliche Verletzungen zog sich ein 82-Jähriger am Samstag bei einem Unfall in Gingen zu.

Der Mann war gegen 11 Uhr in der Ludwigstraße Richtung Brunnenstraße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte er mit seinem Trekkingrad. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Dort erlag er am Sonntag seinen Verletzungen. Das Verkehrskommissariat Mühlhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ersten Erkenntnissen zu Folge war in der Nähe des Radlers ein Hund.

Die Polizei prüft nun, ob der möglicher Weise etwas mit dem Sturz zu tun hat. Sie hofft unter der Telefon-Nr.: 07335/96260 auf Zeugenhinweise.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/83422/

Kommentar verfassen