«

»

Beitrag drucken

Salach – Nach Unfall geflüchtet

Ein Unbekannter rammte am Donnerstag in Salach einen Mercedes und flüchtete.

Zwischen halb 4 Uhr und 15.30 Uhr fuhr ein bislang Unbekannter gegen den Mercedes, der im Alber geparkt war.

Anschließend flüchtete der Verursacher, ohne sich um den Schaden am Mercedes zu kümmern. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 3.000 Euro. Das Polizeirevier Eislingen (07161/8510) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unfallflucht ist eine Straftat! Wegfahren lohnt sich nicht, Wegschauen hilft nicht. Wer sich unerlaubt vom Unfallort entfernt macht sich nicht nur strafbar, sondern riskiert neben seinem Führerschein auch den Versicherungsschutz. Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt und wird mit Geld- oder Freiheitsstrafe bestraft.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/60382/

Kommentar verfassen