«

»

Beitrag drucken

Kirchheim (ES): Einbrecher wurde gestört

Bei einem Einbruchsversuch in eine Gaststätte in der Henriettenstraße ist in den frühen Montagmorgenstunden der Einbrecher gestört worden.

Der noch Unbekannte wollte gerade gegen 04.15 Uhr an der Ostseite des Gebäudes mit einer Eisennadel das in der Fassade eingelassene Gitter vor einem Fenster weghebeln, als eine Zeitungsausträgerin um die Eckebog. Der Täter ergriff daraufhin die Flucht in eine gegenüberliegende Hofeinfahrt. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte der ca. 180 cm große, schlanke und dunkel gekleidete Mann nicht mehr festgestellt werden. Lediglich sein in der Nähe abgelegtes Einbruchswerkzeug wurde aufgefunden. An der Fassade entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. (jh)

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/369/

Kommentar verfassen