Bartholomä: Eigener Hund bringt Radfahrerin zu Fall

In Begleitung ihres Hundes befuhr eine 54-jährige Radfahrerin am Mittwochabend  die Ortsdurchfahrt Rötenbach.

Als ihr Hund wegen eines anderen Hundes aufschreckte, verriss sie den Lenker und stürzte gegen20 Uhr vom Rad: dabei zog sie sich eine Kopfplatzwunde zu, die anschließend im Krankenhaus in Heidenheim behandelt wurde.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/33959/

Kommentar verfassen