Schwäbisch Gmünd – Herlikofen: Eine Menge Schadenproduzierte ein Autofahrer heute Morgen

Einen Schaden von ca. 45.000 Euro richtete ein 19-jähriger Daimler-Fahrer am frühen Donnerstagmorgen an, als er gegen vier Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Brainkofer Straße in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und gegen eine Hauswand fuhr.

Der wohl unter Alkoholeinwirkung stehende Pkw-Fahrer und seine 17-jährige Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in die Stauferklinik eingeliefert. Außerdem musste sich der Unfallverursacher einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde eingezogen. Der Schaden am Pkw wurde auf rund 15000 Euro geschätzt, rund 30000 Euro entfallen auf den Schaden am Haus.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/33957/

Kommentar verfassen