Kirchheim (ES): Auffahrunfall auf der B 297

Ein heftiger Auffahrunfall hat sich am Mittwochnachmittag auf der B 297 zwischen Kirchheim und Schlierbach ereignet.

Eine 35-Jährige war gegen 17.20 Uhr mit einem VW Golf auf der Bundesstraße in Richtung Kreisgrenze unterwegs. Vermutlich aufgrund einer kurzen Unachtsamkeit bemerkte sie zu spät, dass ein vorausfahrender, 74 Jahre alter VW-Lenker mit seinem Passat in einen Feldweg abbiegen wollte und hierzu abbremste. Der Zusammenstoß war so heftig, dass beide Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten. Der Schaden wird auf 13.000 Euro geschätzt. Ersten Erkenntnissen nach waren die beiden Unfallbeteiligten unverletzt geblieben. Der Rettungsdienst kümmerte sich vorsorglich vor Ort um die Unfallverursacherin. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe kamen Mitarbeiter der Straßenmeisterei an die Unfallstelle. Während der Unfallaufnahme kam es auf der B 297 in Richtung Schlierbach kurzzeitig zu einem Rückstau.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/169739/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.