Geislingen an der Steige – Nicht aufgepasst

Beim Ausfahren aus einem Grundstück passierte der Unfall am Montag in Geislingen a.d. Steige.

Kurz nach 16 Uhr war ein 17-Jähriger mit einem E-Scooter in der Stuttgarter Straße unterwegs. Ein 19-Jähriger fuhr dort von einem Grundstück auf die Straße ein. Dabei übersah der Autofahrer den Vorfahrtsberechtigten. Der war auf dem Radweg unterwegs und stieß mit dem Auto zusammen. Der 17-Jährige stürzte und verletzte sich dabei leicht. Rettungskräfte brachten den Jugendlichen in ein Krankenhaus. Die Polizei Geislingen hat den Unfall aufgenommen. Dabei stellten die Ermittler fest, dass der 17-Jährige nicht nur entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf dem Radweg fuhr, sondern dass sein Gefährt auch nicht versichert war. Sowohl auf den Autofahrer, als auch auf den Fahrer des E-Scooters kommen nun Anzeigen zu. An beiden Fahrzeugen ist kein Schaden entstanden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/167087/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.