Kirchheim an der Teck (ES): Gas ausgetreten

Der Geruch nach faulen Eiern hat am frühen Samstagmorgen in Kirchheim die Einsatzkräfte auf den Plan gerufen.

Nachdem Anwohner die Geruchsbelästigung an die Polizei mitgeteilt hatten, wurde von der Feuerwehr festgestellt, dass bei einer Firma in einer Absaganlage Schwefelwasserstoff ausgetreten war. Messungen ergaben keine nennenswerte Konzentration. Durch die Verflüchtigung an der Frischluft ging außer dem unangenehmen Geruch keine Gefahr für die Bevölkerung aus. Die Anlage wurde außer Betrieb genommen, Ermittlungen zur Ursache für den Gasaustritt dauern an. Personen kamen nach derzeitigem Kenntnisstand nicht zu Schaden.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/166553/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.