Göppingen – Mit Handy am Steuer

Am Donnerstag stellte die Polizei im Kreis Göppingen mehrere Handyverstöße fest.

In Süßen und in Göppingen telefonierten am Vormittag ein 39-jähriger und 24-jähriger Mercedes-Fahrer während der Fahrt. Gegen 16 Uhr machte dies auch in Albershausen ein 24-Jähriger. In Uhingen benutzte am Nachmittag ein 20-jähriger Mann während der Fahrt mit dem Auto sein Smartphone. Alle vier Verstöße wurden durch die Polizei zur Anzeige gebracht.

Kein Handy am Steuer – Wer hinterm Steuer sitzt, sollte sich voll auf das Fahren konzentrieren. Weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.runtervomgas.de.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/165316/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.