Merklingen/A8 – Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Nicht aufgepasst hatte am Mittwoch auf der A8 ein Lasterfahrer. 

Gegen 9 Uhr fuhr der 38-Jährige mit seinem Mercedes Sattelzug zwischen Hohenstadt und Merklingen. Als er vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechselte, übersah er dort einen 54-jährigen Audi-Fahrer. Der Audi Fahrer wich nach links aus und streifte die Mittelleitplanke. Im Anschluss geriet der Audi wieder nach rechts und stieß seitlich gegen den Sattelzug. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 23.000 Euro.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/165271/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.