Weilheim/Teck (ES): Brand in Absauganlage

Zum Brand in einem metallverarbeitenden Betrieb sind die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei am Montagmittag in die Carl-Benz-Straße ausgerückt.

Ersten Ermittlungen zufolge war dort gegen 13.25 Uhr vermutlich ein Funken nach Schweißarbeiten in die Absauganlage gelangt und hatte dort zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung geführt. Nachdem erste Löschversuche durch Betriebsangehörige fehlschlugen wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit fünf Fahrzeugen und 22 Feuerwehrleuten anrückte. Die Wehrleute entfernten mehrere teils noch glühende Filter aus der Anlage, wonach der Brand zeitnah gelöscht werden konnte. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Informationen vor.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/165132/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.