Göppingen – Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

Am Sonntag widersetzte sich in Göppingen ein 27-Jähriger gegen polizeiliche Maßnahmen.

Am Sonntag, gegen 08.00 Uhr, kontrollierte die Polizei Göppingen einen E-Scooter-Fahrer in der Christian-Grüninger-Straße. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass dieser unter Alkoholeinwirkung stand. Der Rollerfahrer sollte einer Blutentnahme zugeführt werden. Hierbei widersetzte er sich und wollte einem Polizeibeamten einen Kopfstoß verpassen. Dies gelang ihm jedoch nicht. Auch bei der anschließenden Blutentnahme widersetzte sich der Tatverdächtige zunächst massiv, konnte dann aber doch von den eingesetzten Polizeibeamten beruhigt werden. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde der 27-jährige Mann wieder auf die Straße entlassen. Beim Verlassen der Örtlichkeit beleidigte dieser zusätzlich noch einen anwesenden Polizeibeamten. Mehrere Anzeigen wurde gegen den Mann gefertigt.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/165118/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.