Eislingen – Betrunken gefahren

Am Mittwoch stellte sich ein 31-Jähriger in Eislingen der Polizei.

Nach einer Anzeigenaufnahme gegen 7.30 Uhr durch die Polizei fuhr der Opel-Fahrer in der Talstraße. Auf Höhe der Polizeibeamten und Zeugin wendete er sein Fahrzeug. Dann hielt der 31-Jährige mit seinem Fahrzeug an. Beim Aussteigen teilte er mit, dass er unter Alkoholeinfluss gefahren sei. Ein Atemalkoholtest bestätigte dies. Der 31-Jährige wurde zur Blutentnahme in ein Klinikum verbracht. Sein Auto musste er stehen lassen. Der Mann sieht nun einer Anzeige entgegen. Warum sich der Betrunkene selbst stellte ist nicht bekannt.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/164613/

Kommentar verfassen