Göppingen – Ohne Führerschein gestoppt

Nicht Auto fahren durfte ein Mann am Montag in Göppingen.

Weil er am Montag ohne Sicherheitsgurt fuhr, stoppte die Polizei den Fahrer eines BMW am Montag in der Grabenstraße. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 45-Jährige derzeit eine Fahrerlaubnissperre hatte. Gegenüber der Polizei gab er den Verstoß zu. Seinen weiteren Weg setzte er zu Fuß fort und er muss mit einer Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/164482/

Kommentar verfassen