Gruibingen/A8 – Kein Führerschein

Am Montag war die Fahrt für einen Brummi Fahrer auf der A8 zu Ende.

Zur Mittagszeit fuhr der 48-Jährige auf der A8 in Richtung München. Eine Polizeistreife stoppte den Sattelzug und kontrollierte ihn auf einem Parkplatz. Einen gültigen Führerschein konnte der Mann nicht vorzeigen. Der war vor etwa zwei Wochen abgelaufen. Für ihn war die Fahrt zu Ende. Da der Mann keinen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er an Ort und Stelle eine Sicherheitsleistung bezahlen. Der MAN Sattelzug verblieb am Kontrollort, bis ein Ersatzfahrer gefunden wurde.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/164463/

Kommentar verfassen