Eislingen/Fils – Einbrecher kommt nicht weiter / In einem Klassenzimmer endete ein Einbruch am Wochenende in Eislingen

Zwischen Freitag und Montag kletterte ein Unbekannter auf einen Vorbau der Schule in der Talstraße. Dort schlug er mit einem unbekannten Gegenstand ein Fenster ein.

Dadurch gelangte er in ein Klassenzimmer. Von dort kam er nicht weiter, da die Tür verschlossen war. Auf dieselbe Weise verließ er das Gebäude wieder. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge, wurde nichts gestohlen. Die Polizei Eislingen sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweis: Zum Schutz vor Einbruch und Diebstahl kann die Beratung von Mitarbeitenden einer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle in Anspruch genommen werden. Für die Menschen in der Region ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen an Haus und Firma sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/146249/

Kommentar verfassen