Donzdorf – PKW gestohlen, Polizeisperre durchbrochen

Am Freitagabend, gegen 22.20 Uhr, bemerkte ein Fahrzeugbesitzer in Grünbach, dass der Motor seines geparkten BMW gestartet wurde.

Vom Wohnzimmerfenster aus konnte er beobachten, wie der PKW vom Hof fuhr. Der Mann verständigte sofort die Polizei. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen wurde der PKW in Schnittlingen festgestellt. Die Beamten folgten dem Fahrzeug. Am Ortseingang in Donzdorf wurde eine Straßensperre mit Stop-Stick errichtet. Der flüchtige PKW umfuhr die Blockade unter Inkaufnahme eines Fahrzeugschadens und bog in die Dr. Frey-Straße ein. Im weiteren Verlauf fuhr er mehrfach gegen den Bordstein, bis der PKW in der Sommerhalde nicht mehr fahrbereit war. Die beiden Insassen flüchteten zu Fuß weiter. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, verliefen erfolglos. Der PKW wurde zur Spurensicherung sichergestellt. Die Eislinger Polizei (07161/8510) ermittelt in dem Fall und sucht Zeugen, die Angaben zu den Flüchtigen machen können, oder durch die Fahrweise des PKW gefährdet wurden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/146157/

Kommentar verfassen