Uhingen – Farbe an Hauswand geworfen

Größeren Schaden verursachten Unbekannte am Mittwoch in Uhingen.

Zwischen 5.30 Uhr und 7.30 Uhr warfen Unbekannte drei mit Farbe gefüllte Christbaumkugeln gegen eine Hauswand in der Heerstraße. Die Farbe ergoss sich an der Hauswand herunter. Wer der Verursacher war, ist bislang nicht bekannt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 5.000 Euro. Das Polizeirevier Uhingen hat die Ermittlungen nach den Verursachern aufgenommen.

Hinweis der Polizei: Eine Sachbeschädigung ist kein Kavaliersdelikt sondern eine Straftat. Freiheitsstrafe und Geldstrafe können die Folge sein, die dem Täter drohen. Mögliche Zeugen solcher Taten ermuntert die Polizei, sofort die Polizei zu verständigen, wenn irgendwo verdächtiger Lärm ist oder die Scheiben klirren. So können sie helfen, dass niemand auf einem Schaden sitzen bleibt, den andere verursacht haben.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145966/

Kommentar verfassen