Donzdorf – Motorradfahrer fährt gegen Auto

Leichte Verletzungen erlitt ein 18-Jähriger am Donnerstag in Donzdorf.

Gegen 0.45 Uhr fuhr der 18-Jährige mit seiner KTM in der Wagnerstraße. Er geriet zu weit nach rechts und prallte gegen einen geparkten Toyota. Dabei verletzte sich der Unfallverursacher leicht. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Das Polizeirevier Eislingen hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Tipp der Polizei: „Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird“. So lautet die Grundregel für alle Verkehrsteilnehmer.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145968/

Kommentar verfassen