Schwäbisch Gmünd: Geldbörse geraubt

Im Bereich eines Parkplatzes bei der Justizvollzugsanstalt in der Herlikofer Straße wurde am Montag, kurz nach 1 Uhr ein 21-Jähriger ausgeraubt.

Er wurde von drei Tätern niedergeschlagen, zudem wurde Pfefferspray eingesetzt. Anschließend nahmen sie dem Geschädigten seine Geldbörse ab. Der Geschädigte wurde leicht verletzt, vom Rettungsdienst versorgt und ambulant im Klinikum behandelt. Eine Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos. Diese werden als 18-20 Jahre alt beschrieben, einer trug eine weiße Jacke, ein anderer eine graue Jogginghose und schwarze Jacke, vom dritten Täter liegt keine genauere Beschreibung vor. Personen, die Hinweise auf die Personengruppe geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 zu melden.

PM  Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145896/

Kommentar verfassen