Deggingen – Fenster aufgehebelt / Die Abwesenheit der Hausbewohner machten sich Einbrecher zu Nutze

Am Samstagabend nutzten unbekannte Einbrecher die Gunst der Stunde und brachen in ein Einfamilienhaus in Deggingen-Reichenbach ein, als alle Bewohner unterwegs waren.

Um ins Haus zu gelangen, hebelten die Täter ein Fenster im 1. Obergeschoss auf. Im Gebäude durchsuchten sie anschließend sämtliche Räume und entwendeten etwas Bargeld. Hierbei ließen sie sich auch nicht vom Hund der Hausbesitzer beirren. Das Polizeirevier Geislingen nahm die Anzeige auf und Kriminaltechniker sicherten Spuren.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145604/

Kommentar verfassen