Göppingen – Altölentsorgung misslingt / Auf billige Art und Weise wollte ein Autofahrer Altöl loswerden

Während eines Tankvorgangs am Samstagnachmittag gegen 17.15 Uhr holte ein 52-Jähriger einen Kanister mit 10 Litern Altöl aus seinem Auto. Er stellte das Behältnis hinter einer Zapfsäule ab.

Nachdem der Mann bezahlt hatte, fuhr er davon. Dank der Videoüberwachung konnte der Autofahrer schnell ermittelt werden. Er räumte gegenüber den Polizeibeamten den Verstoß ein und holte den Kanister wieder ab. Die Beamten gaben dem Mann Hinweise auf eine legale und kostenfreie Entsorgungsmöglichkeit des Altöls. Nichts desto trotz erwartet den 52-Jährigen eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145599/

Kommentar verfassen