Bad Ditzenbach – In Wohnhaus eingebrochen

Die Abwesenheit der Bewohner nutzte ein bislang unbekannter Einbrecher am Donnerstag in Bad Ditzenbach.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei stieg der Einbrecher über ein rückwärtiges Fenster ins Haus ein. Im Haus durchwühlte er mehrere Zimmer nach Wertsachen und erbeutete Bargeld und einen Silberbarren. Als der 55jährige Hausbewohner im Lauf des späten abends nach Hause kam, erwartete ihn die unliebsame Überraschung. Eine Streife des Polizeireviers Geislingen nahm in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Einbruch auf. Kriminaltechniker sichern die Spuren.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145555/

Kommentar verfassen