Landkreise Esslingen/Reutlingen/Tübingen/Göppingen, Stadt Stuttgart und Fellbach: Nach Festnahme mehrerer Einbrecher: Eigentümer des beschlagnahmten Diebesguts gesucht – Wer erkennt den abgebildeten Schmuck?

Im Zuge der Mitte November erfolgten Festnahme mehrerer Mitglieder einer überregional tätigen Einbrecherbande hat die Polizei bei den Verdächtigen zahlreiche Schmuckstücke aufgefunden.

Nun sucht die auf die Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen spezialisierte Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion Esslingen die Eigentümer des sichergestellten Schmucks.

Bilder mit den Schmuckstücken finden Sie nun unter https://fahndung.polizei-bw.d e/tracing/reutlingen-zuordnung-von-mutmasslichem-diebesgut/ Wer darauf sein Eigentum wiedererkennt, kann sich unter Tel. 07071/972-2070 oder per E-Mail unter Esslingen.KD.K2.WED@polizei.bwl.de bei den Ermittlern melden.

#Wie bereits berichtet, werden den Beschuldigten nach jetzigem Stand insgesamt über 60 Einbrüche zur Last gelegt. Die Männer sollen dabei bevorzugt gewaltsam über Fenster oder Balkon- und Terrassentüren der im Hochparterre gelegenen Wohnungen eingedrungen sein und unter anderem Schmuck und Bargeld entwendet haben. Es kann aber nicht ausgeschlossen werden, dass die Verdächtigen auch in andere Objekte, wie z.B. Einfamilienhäuser, auch in weiteren, umliegenden Landkreisen eingebrochen sind.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145402/

Kommentar verfassen