Schwäbisch Gmünd: Auffahrunfall mit Verletzten

Als am Donnerstag ein 36-Jähriger im Bereich der Anschlussstelle Ost der B29 gegen 14:30 Uhr seinen PKW am Stauende anhalten musste übersah dies eine nachfolgende 60-Jährige.

In der Folge fuhr diese mit ihrem Renault auf. Eine weitere nachfolgende 20-Jährige konnte ihren VW ebenfalls nicht mehr rechtezeitig abbremsen und fuhr auf den Renault auf. Bei dem Unfall wurde die 60-Jährige sowie die 20-Jährige leicht verletzt. Diese mussten zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Der Schaden beläuft dich auf gesamt rund 14.500 Euro.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145242/

Kommentar verfassen