Schwäbisch Gmünd: 30.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Rund 30.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen gegen 8:30 Uhr an der Kreuzung Lorcher Straße / Marie-Curie-Straße.

Ein 53 Jahre alter BMW-Fahrer fuhr von der B29 ab und wollte die Lorcher Straße in Richtung Marie-Curie-Straße überqueren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 54-jährigen Renault-Fahrers, der sich auf der Lorcher Straße befand. Beide Autos waren trotz des hohen Schadens noch fahrbereit, verletzt wurde beim Unfall glücklicherweise niemand.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/144775/

Kommentar verfassen