Kirchheim (ES): Brand von Heuballen

Brennende Heuballen haben am Mittwochnachmittag zum Einsatz von Feuerwehr und Polizei in der Schönbergstraße geführt.

Eine Spaziergängerin entdeckte das Feuer gegen 16.20 Uhr und verständigte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr, die daraufhin mit einem Fahrzeug und sechs Feuerwehrleuten anrückte, löschte die Flammen. Offenbar hatten Kinder den Brand beim Spielen mit einem Feuerzeug entfacht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/143564/

Kommentar verfassen