Lorch: Einbruch in Bank

Ein bislang unbekannter Dieb hebelte zwischen Freitagmittag, 17:00 Uhr und Montagmorgen, 08:15 Uhr am Zollplatz eine Haustür auf.

Über diese Tür gelangte der Dieb dann über ein Treppenhaus zum Hintereingang einer Bankfiliale. Dort wurde ebenfalls eine Tür aufgehebelt. In den Räumlichkeiten wurden von dem Eindringling zunächst mehrere Kameras, welche an der Decke angebracht waren, heruntergeschlagen. Anschließend wurde versucht den Tagesgeldtresor des Bankschalters aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet, jedoch entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 5000 Euro. Hinweise auf verdächtige Personen, Wahrnehmungen oder Fahrzeuge nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd entgegen, Tel.: 07171 / 3580.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/143441/

Kommentar verfassen