Gruibingen – Leichte Verletzungen erlitt eine Achtjährige bei einem Unfall am Mittwoch in Gruibingen

Gegen 7.30 Uhr fuhr der Scania Laster in der Schillerstraße. Der 58-jährige Fahrer bog nach rechts in die Mörikestraße ab. Beim Abbiegen übersah er die Achtjährige.

Die lief auf der linken Fahrbahnseite. Der Laster touchierte das Kind. Das erlitt leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte es in ein Krankenhaus.

Viele Unfälle können vermieden werden, wenn sich Verkehrsteilnehmer im Sinne der Grundregel der Straßenverkehrsordnung verhalten: Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Damit alle sicher ankommen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/143251/

Kommentar verfassen