Geislingen – Am Montag erlitt eine 93-Jährige bei einem Unfall Verletzungen in Geislingen

Gegen 11 Uhr fuhr ein 50-Jähriger mit einem Krankentransport in der Gartenstraße. Im Fahrzeug befanden sich eine 93-jährige Patientin in Begleitung einer Angehörigen.

Der Fahrer musste an einer roten Ampel bei der Karlstraße stark bremsen. Die Seniorin stürzte dadurch aus dem Rollstuhl und erlitt eine Verletzung am Kopf. Sie kam in ein Krankenhaus. Die Angehörige erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Die Polizei ermittelt nun wie es genau zu dem Unfall kam. Möglicherweise war die Patientin im Rollstuhl nicht ausreichend gesichert.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/142489/

Kommentar verfassen