Schwäbisch Gmünd: 50-jährige Reiterin leicht verletzt

Gegen 13.15 Uhr am Montagmittag war eine 50-Jährige mit ihrem Pferd auf der Straße „Schurrenhof“ unterwegs.

Aus unbekannten Gründen scheute das Tier und galoppierte über den Gehweg, wobei die 50-jährige Reiterin mit dem Knie gegen die geöffnete Beifahrertüre eines Audi prallte. Die Frau erlitt leichte Verletzungen; der am Fahrzeug entstandene Schaden beziffert sich auf rund 3000 Euro.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/142198/

Kommentar verfassen